CHEMISCHE FORMELN VON MINERALIEN

CHEMISCHE FORMELN VON MINERALIEN

Die chemische Formel eines Minerals drückt seine qualitative Zusammensetzung aus, die auf qualitativer Basis bestimmt wird, gefolgt von einer quantitativen chemischen Analyse. Die quantitativen Beziehungen zwischen den Atomen der in den Mineralien enthaltenen Elemente ergeben empirische Formeln, nicht darüber informieren

IZOMORFIZM – GEMISCHTE KRISTALLE

IZOMORFIZM – GEMISCHTE KRISTALLE

Die chemische Zusammensetzung einzelner Mineralien kann durch eine chemische Formel bestimmt werden. Es gibt jedoch auch solche Mineralien, deren chemische Zusammensetzung innerhalb bestimmter Grenzen variiert. Ein Beispiel wäre das Mineral Olivin, deren chemische Zusammensetzung als Mischung zweier Komponenten dargestellt werden kann: …

Chemische Eigenschaften von Edelsteinen

Chemische Eigenschaften von Edelsteinen.

Edelsteine, wie alle Mineralien, eine bestimmte chemische Zusammensetzung haben. Die in ihnen vorkommenden Elemente sind im Allgemeinen gemeinsame Elemente, welche sind häufige Bestandteile von Mineralien.

Das häufigste Element ist Sauerstoff O.. Bis auf den Diamanten, Das ist reiner Kohlenstoff, …

EDELSTEINE IN POLEN

EDELSTEINE IN POLEN

Zu den in Polen vorkommenden Edelsteinen zählen Bernstein, der seit Jahrhunderten bekannt ist und von der Ostsee und der Kurpie-Region gesammelt wird, sowie Chrysopras und Nephrite, die in Niederschlesien gefunden wurden., Sorten von Quarz und Chalzedon, und auch Silikatmineralien, …

Vorkommen von Edelsteinen

Vorkommen von Edelsteinen

Von den Primärablagerungen von Edelsteinen sind Pegmatitablagerungen am häufigsten. Allerdings enthalten nur einige von ihnen wertvolle Edelsteine. Solche Ablagerungen sind die Pegmatite des Urals, die reich an verschiedenen Steinen sind. Entdeckung am Ende des 18. Jahrhunderts. im mittleren Ural, in der Umgebung …

GEOLOGISCHES ALTER VON FELSEN UND SCHICHTEN

GEOLOGISCHES ALTER VON FELSEN UND SCHICHTEN

Bei der Beschreibung von Gesteinen und Ablagerungen ist es wichtig, deren geologisches Alter zu definieren. Dies liegt daran, dass es einfacher ist, ähnliche Ablagerungen in anderen Gebieten zu finden, vor allem die Nachbarn. Dies gilt auch für Ablagerungen von Edelsteinen.

Aufteilung der Erdgeschichte
er war

BODENSCHÄTZE

BODENSCHÄTZE

Eine Minerallagerstätte ist eine solche natürliche Konzentration einer Mineralressource oder einer Reihe von Mineralressourcen, deren Nutzung rentabel ist. Ein Mineral ist ein Mineral oder eine Gruppe von Mineralien, die in der Natur vorkommen, Dies kann direkt oder nach der Verarbeitung für wirtschaftliche Zwecke nützlich sein. Nur …

TRANSFORMIERTE FELSEN

TRANSFORMIERTE FELSEN

Die dritte Gruppe von Gesteinen, abgesehen von magmatischen Gesteinen und Sedimentgesteinen, sind transformierte Gesteine (metamorph). Sie wurden aus bereits vorhandenen magmatischen oder sedimentären Gesteinen gebildet, die in die tieferen Teile der Erdkruste gelangte, wo sie in neue Felsen verwandelt wurden. Die wichtigsten Transformationsfaktoren …

RESTFELSEN

RESTFELSEN

Felsen auf der Erdoberfläche verwittern, d.h.. mechanische und chemische Verschlechterung durch Witterungseinflüsse. Das durch Verwitterung entstandene Material kann am Ort seiner Entstehung verbleiben oder hauptsächlich von den Wassern der Bäche getragen werden …

MAGMA FELSEN

MAGMA FELSEN

Das erste Material in der Erdkruste sind kristalline Gesteinsmassen, hauptsächlich aus Silikaten zusammengesetzt. Sie wurden durch Verfestigen einer heißen Silikatlegierung gebildet, aus tieferen Teilen der Erdkruste. Diese Silikatlegierung heißt Magma, und die Produkte seiner Verfestigung mit magmatischen Gesteinen …